Advantour Scheduled Uzbekistan Tours 2014
ENG  РУС  DEU  FRA  日本語 

Hotels Reisen Visaservice Zügefahrplan Transport
Startseite > Seidenstraße > Zentralasien > Usbekistan Kontakt

Taschkent, Usbekistan


City Palace Hotel

EZ -$90 DZ -$115 City Palace Hotel
Reservieren Sie 3 oder mehr Nächte für einen kostenlosen Transfer zum Flughafen

Taschkent, Usbekistan

Taschkent – Die Hauptstadt Usbekistans

Über die Jahrhunderte hinweg trug Taschkent, die heutige Hauptstadt Usbekistans, viele Namen: Chach, Shash, Binkent, um nur einige zu nennen. Jeder dieser Namen ist Teil der Geschichte der Stadt. Taschkent war immer ein wichtiger internationaler Handelsstützpunkt. Unglücklicherweise ist nur ein kleiner Teil des architektonischen Erbes erhalten - eine Folge der Zerstörung vieler historischer und religiöser Bauwerke nach der Oktoberrevolution 1917 und einem verheerenden Erdbeben im Jahre 1966. Einige alte Gebäude liegen in der Altstadt westlich der Innenstadt. Hier bilden eine Vielzahl kleiner, verwinkelter Gassen einen starken Gegensatz zum modernen Taschkent. Interessant unter den alten Gebäuden ist die Kukeldash Medrese (Islamschule) aus dem 16. Jahrhundert, die zu einem Museum umgebaut wird, und das Kaffali-Shash-Mausoleum. Viele der islamischen Stätten, wie z.B. das Khast-Imam Ensemble, sind Nicht-Muslimen leider nicht zugänglich und Besucher sollten immer um Erlaubnis fragen bevor sie eintreten.

Taschkent beherbergt viele Museen der usbekischen und vor-usbekischen Kultur. Diese beinhalten das staatliche Kunstmuseum, welches eine Vielzahl von Bildern und Keramiken zeigt, neben den Königsgewändern aus Buchara. Das Museum der dekorativen und angewandten Künste stellt bestickte Wandbehänge und Replika antiken Schmucks aus. Da wichtigen historischen Figuren wie z.B. Amir Timur – im Westen besser als Tamerlan bekannt – zunehmende Bedeutung zugemessen wird, verändern sich die Exponate und Perspektiven der Museen ständig.

Taschkent Video

Taschkent - Fotos

Navoiy Theater in Taschkent, Usbekistan
Navoiy Theater

Das Gebäude des Tashkent Glockenspiele, Usbekistan
Tashkent Glockenspiele

Museum von Amir Temur in Taschkent, Usbekistann
Amir Temur Museum

Mehr Fotos von Taschkent

Geschichte Taschkents

Taschkent, die Hauptstadt von Usbekistan, ist eine der alten Städte am Schnittpunkt der Alten Seidenstraßen zwischen China und Europa. Erste Informationen über Taschkent als eine Stadtsiedlung finden sich in antiken Schriften des alten Ostens aus dem zweiten Jahrhundert v.Chr. In chinesischen Quellen wird die Stadt „Yuni“ genannt, in den Schriften des persischen Königs Shampur des Ersten über die „Kaaba von Zoroastrien“ aus dem Jahre 262 v.Chr. wurde die Oase von Taschkent „Chach“ genannt. In manchen chinesischen Schriften findet sich auch der Name „Shi“, in arabischen Quellen „Shash“. Den Angaben von Biruniy und Mahmud Kashgariy zufolge tauchte der Name Taschkent in türkischen Quellen aus dem 9-12 Jahrhundert auf. Im Russland des 15.Jahrhunderts war die Stadt unter dem Namen „Tashkura“ bekannt. Mehr über Taschkent’s Geschichte

Sehenswürdigkeiten in Taschkent

Zangiata (Umgebung Taschkent)
Kukeldash Medrese
Khast Imam
Anbar-bibi mausoleum
Shayhantaur ensemble
Yunus-khan mausoleum
Barak-khan Medrese
Fernsehturm
Kunsthalle Taschkent
Metro Taschkent

Taschkent Links

Deutsche Botschaft Taschkent - Die Botschaft wird vorgestellt, über die Wirtschaft des Landes wird informiert und Angaben für Deutsche in Usbekistan werden geboten.

usbekistan : hotels : touren : visa : kontakt
turkmenistan : zentralasien
Copyright © 2001-2014 Advantour. Alle Rechte vorbehalten.
Advantour Usbekistan
Tel.: +998 71 1503020

Alle Kontakte
Grand Mir Hotel

EZ -$135 DZ -$175 Grand Mir Hotel
Reservieren Sie 2 oder mehr Nächte für einen kostenlosen Transfer zum Flughafen