Geplante Reisen durch Usbekistan 2018-2019

Ekedeschik, Turkmenistan

Ekedeschik, TurkmenistanDie Höhlenstadt Ekedeshik, in Tagt Gebiet gelegen, verfügt über den Status des Staatlichen Historischen und architektonischen Reserve. Das Wort "Ekedeshik" in turkmenischen bedeutet "ein Loch." In der Tat hat die riesige Höhlenkomplex nur einen Eingang, der ihn die Unzugänglichkeit gesichert. Der Ursprung der Komplexe ist bis jetzt ein Geheimnis. Nach einer Legende, die Höhle wurde von Hoplites von Alexander dem Großen gegraben, nach der anderen Legende - von Gins. Auf jeden Fall, die Ausgrabungen haben bestätigt, dass die Menschen lebten in Höhlen, beginnend mindestens von I Jhd v. Chr. Die Höhle selbst besteht aus zwei Etagen.

Auf den unteren Etagen sammelte das ursprüngliche natürliche System der Wasserläufe die Wasser aus unterirdischen Quellen, und in den oberen Stockwerken waren die Wohnzimmer, Küchen, Flure und sogar eine Art von Altar (insgesamt 44 Zimmer.) Es gibt Vermutungen, dass Ekedeshik als Kloster diente. Darauf hinweist die Tatsache, dass alle mehr oder weniger ausgedehnte Höhle Komplexe sind in Zentralasien eingesetzt ist als Klöster Häufig Buddhist, und manchmal Christian benutzt. Derzeit werden in den Höhlen archäologischen Ausgrabungen geführt.