Geplante Reisen durch Usbekistan in 2019

Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara

Der Sommerpalast der letzten Emire von Buchara befindet sich vier Kilometer nördlich von Buchara. Der Palast teilt sich in zwei Bereiche: Der alte Palast von Abdul-Akhad-Khan (1892) ist traditionell dreigeteilt mit ein- und zweigeschossigen Gebäuden im Stil von Bucharaer Wohnhäusern. Der neue Sayid-Alim-Khan Palast aus dem Jahre 1917 verfügt über einen Pavillion, einige verschwiegene Innenhöfe im weitläufigen Park, einen Empfangsraum, einen Wohntrakt, Lagerhaus und weitere kleine Häuschen. Im „Weißen Saal“ sind die Wände mit Spiegeln ausgekleidet, die traditionelle Gittermuster tragen und vom berühmten Künstler Shirin Muradov aus Buchara gefertigt wurden. Bei den Arbeiten an einem der Paläste wurden seine Hände durch Erfrierungen für immer verstümmelt.

Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara

Die Palastvillen und Lauben im Palastgarten wurden in den Jahren 1917-1918 erbaut und sind eine Mischung aus europäischem und östlichem Stil. In gleicher Weise wurde auch der erste Palast erbaut. In der Halle befindet sich eine Ausstellung von Dingen, die den Khanen von Buchara von verschiedenen Botschaftern als Geschenke überreicht wurden. Im anderen Palast sind goldbestickte Chapans der Emire zu bewundern, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Männern hergestellt wurden. Zu dieser Zeit hatten nur Männer das Recht, Kleider mit Gold zu besticken. Neben den Kleidern der Emire sind auch jene zu sehen, die dem Emir geschenkt wurden. An der Menge der Kleider war demnach der Status der Person zu erkennen. Schreitet man weiter auf den Gartenpfaden, so gelangt man zu einem kleinen Teich mit Pavillion, wo die Konkubinen des Khans lebten. Direkt vor dem Teich ist die Laube des Khans zu sehen, in der er seine Freizeit verbrachte.

Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara
Sitorai Mohi Xosa-Palast, Buchara