Geplante Reisen durch Usbekistan 2018

Turkmenischer Reichtum

Turkmenischer ReichtumWenn man über Turkmenistan spricht, denkt man an grenzenlosen Grünlandes mit umherspringenden "Achaltekins" Pferde, sie wachende ergebene Alabay-Hunde, erstaunliche handgeknüpfte Teppiche, farbige Schillerseide, alte Leute in großen Kosakenmützen. Das alles ist der turkmenische Reichtum, Eigentum und Stolz des Volksganzen.

Achaltekins

Achaltekins

Das Pferd ist ein heiliges Tier für turkmenische Leute. Es ist sehr schwer turkmenischen Mann ohne Pferd zu vorstellen. Mann sagt, dass "Das Pferd ist gleichberechtigtes Mitglied für turkmenische Familie". Behutsame und zuckende Behandlung zum Pferd tragen Turkmene jahrelang durch.
Schon in V Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung war das Pferd ein Symbol der Sonne für Turkmenen. Mehr lesen...

Teppiche

Turkmenischer Reichtum

Turkmenistan ist mit seinen wunderbaren Teppiche weltberühmt, die turkmenische Frauen handbetätigt wirken. Wenn heute Teppichweberei eine professionelle Arbeit ist, früher könnte das jede turkmenische Frau machen. Mehr lesen...

Alabai

Turkmenischer Hund - Alabay - ist schönes und mannhaftes Tier. Im Laufe von Jahrhunderten hilft der Hund Vieh in Sandwüste zu bewahren. Dieser Hund kann man nimmer mit andere Hundrasse durcheinnanderbringen. Mächtiger, gutgewachsener Alabay erobert mit seiner Bewegungserhabenheit, Sicherheit und Friedlichkeit. Aber wenn man sehen konnte, wie Alabay sich mit Räuber schlägt, wird sich niemals mit ihm trennen. Jetzt hat turkmenischer Wolfshund mehrere Freunde und Bewunderer weltweit. Mehr lesen...

Seide

Turkmenistan ist ein Heimatland von seidenem Handgewebe "keten". Turkmenische Leute hatten immer Erfolg mit Seidenraupenzucht und Handgewebe dank seine Festigkeit und Grelle des Bildes blieb immer kostbar und erfreute sich guter Nachfrage. Mehr lesen...

Papacha

Trotz der große Hitze tragen turkmenische Aksakalen große pelzige Fellmütze, womit mehrere Touristen erstaunt sind. Doch rettet diese alte turkmenische Kopfbedeckung Leute von Hitze. Mehr lesen...