Geplante Reisen durch Usbekistan in 2018-2019

Von Taschkent nach Turkestan2 Tage | Shaulder, Otrar, Khoja Ahmed Yasawi Mausoleum Komplex etc.

Tour map

Lassen Sie sich während zwei Tagen durch die Geschichte von Kasachstan führen. Lernen Sie mehr über die vielfältigen Architektur und besichtigen Sie einen der Juwelen von der Seidenstrasse – Turkestan. Turkestan ist eine der ältesten Städte in Zentral Asien. Die Stadt ist wegen des Sufi Predigers und Poeten Khoja Ahmed Yasawi (auch bekannt als Ahmad Yasawi, Ahmet Yasevi, Ahmed Yesevi oder Ata Yesevi) bekannt. 233 Jahre nach seinem Tod wurde ein Majestätisches Mausoleum über seinem einfachen Grab errichtet. Der Auftrag für dieses grossartige Gebäude kam von Amir Timur. Die UNESCO hat Turkestan und das Mausoleum von Khoja Ahmed Yasawi in ihre Liste aufgenommen.

Reiseverlauf:

Tag 1: Taschkent – Shymkent – Turkestan
 
Am Morgen fahren Sie zum Usbekisch-Kasachischen Grenzübergang “Zhibek Zholy / Gysht Kuprik (Chernyaevka)” (30 km, 40 Min). Sie gehen durch die Passkontrolle an beiden Grenzpunkten. Auf der anderen Seite treffen Sie Ihren kasachischen Fahrer. Fahrt nach Shaulder (240 Km, 3 Std). Sie besuchen das „Otrar“ Mueseum. Das Museum stellt Archäologische Gegenstände vom altertümlichen Otrar aus. Weiter geht die Fahrt (14 Km) ins Dorf Kogam. Das Dorf ist eine altertümliche Siedlung von Otrar. Sie besichtigen die Archäologischen Ausgrabungen: Ein mittelalterliches Bad, eine Moschee, eine Wohnsiedlung, eine Festung. Danach besuchen Sie das Arstanbab Mausoleum. Transfer nach Turkestan (100 Km, 1,5 Std)
Tag 2: Turkestan – Shymkent – Taschkent
 
Am Morgen machen Sie einen Ausflug zum Khoja Ahmed Yasawi Mausoleum Komplex. Besuchen Sie hier die Galerie von Steinstatuen, das Archäologische Museum, das Historische-Kulturmuseum, Aziret-Sultan, Darvaza (Tore) vom 18. - 19. Jahrhundert, das Esim Кhan Mausoleum (16th c.), das Rabiga Sultan Begim Mausoleum (Ende 15th c.), das Akhmed Yassawi khanaka-Mausoleum (12 – 14th c.c.), die “Zhuma” Moschee (1878), die Untergrund Moschee Khilovat (12 – 15th c.c.), das orientalische Bad (16 – 18th c.c.), das grosse Khilvet (12th c.), Chillyakhana (14th c.), die Ausgrabungsstätte der antiken Siedlung Kultobe (14th c.), Khilvet Aulie-Kumchik-ata (12th c.).
Nach dem Mittagessen fahren Sie zur Usbekisch-Kasachischen Grenze. “Zhibek Zholy / Gysht Kuprik (Chernyaevka)” (285 km). Nachdem Sie durch beide Check-Punkte gegangen sind, fahren Sie mit Ihrem usbekischen Fahrer zurück nach Taschkent.

Unterkunft:

City Hotel
Turkestan Turkestan, Edem, Yassi

 

  • Alle Transfers: 1-2 Personen in einem Sedan Auto, 3-7 Personen Minivan, 8-13 in einem 20-plätzige Bus, 14 Personen und mehr - 45-plätzige Bus;
  • Unterkunft in einem DZ, inklusive Frühstück;
  • Besichtigung der Sehenswürdigkeiten mit einem Englisch sprechenden Reiseführer;
  • Eintritte zu Museen, Mausoleen und anderen Sehenswürdigkeiten;
  • Mineral Wasser.
  • Hotelgebühren für Zusatzleistungen;
  • Vollpension (Mittag- und Abendessen);
  • Visaunterstützung für Kasachisches Touristenvisum;
  • Reiseversicherung;
  • Internationales Flugticket;
  • Kameragebühren und Kosten, die von Museen verrechnet werden.

 


Mehr ähnliche Reisen

Tour nach Termes

Die zweitägige kulturelle Tour nach Termes. Diese Stadt ist das altertümliche Zentrum von der buddhistischen Kultur in Zentralasien ...

Details
Tschimgan und Tscharwak Tour

Das ist die eintägige Tour. Während dieser Tour werden Sie Tschimgan Berge, Landschaften von Tscharwak und Felszeichnungen von Hodschikent sehen. Die Reise ist voll von ...

Details
Tour zum Ring Beldersay

Beldersay ist der perfekte Ort für einen Sommer-Trekking in den Bergen. Auf dieser relativ kleinen Fläche, finden Sie fast alle Arten von Berg-Landschaften, von den schmalen felsigen ...

Details
Tour in Jangiabad

Jangiabad Berge sind ein wahrer Schatz für alle Trekker. Es ist ein Gebiet der unglaublich reinen Luft, mit dem Geruch von Pinien und blühenden Kräuter, bezaubernder Schönheit der ...

Details