Geplante Reisen durch Usbekistan in 2017/2018

Archäologische Tour13 Tage | Taschkent, Fergana, Kuva, Margilan, Rischtan, Termes, Samarkand, Nurata Bergen, Buchara, Paykent, Ayas Kala, Chiwa, Urgentsch

Tour map

Eine Reise zu archäologischen Monumenten von Usbekistan ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, in die Geschichte und Kultur des Landes einzutauchen. Sie besuchen Ausgrabungsstätten, wo Sie mehr über den Alltag der Leute erfahren werden, die während der Zeit von Alexander der Grosse gelebt haben. Lernen Sie über den Monumenten von Buddhisten und Zoroastrier in verschiedenen Teilen von Usbekistan. Neben diesen spannenden Orten werden Sie auch die touristischen Städte von Samarkand, Buchara und Chiwa besuchen.

Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in Tashkent
 
Ankunft in Taschkent. Ein Fahrer von Advantour erwartet Sie am Flughafen und fährt Sie zum Hotel. Einchecken ins Hotel am Mittag (12:00 Uhr). Sie beginnen mit der Stadtbesichtigung durch Taschkent. Sie Besuchen die Archäologischen Ausgrabungsstätten in Aktepa und Yunus Abad. Auf dem Aktepa Hügel erwartet Sie eine traumhafte Aussicht über Taschkent. Nur wenige wissen, dass der Hügel Überreste der Festung darstellt. Die Festung schützte Taschkent im 7. Jahrhundert vor Angreifern aus dem Norden.
Die nächsten Entdeckungen werden Sie in Mink Urik machen. Einer altertümlichen Siedlung, die quasi im Herzen von Taschkent liegt. Archäologen haben hier den Feuertempel gefunden. Weiter geht es nach Kanka, einer altertümlichen Siedlung im Akhangaran Tal, 70 Kilometer ausserhalb von Taschkent. Die Ausgrabungen sind in Kanka noch nicht abgeschlossen. Es ist die älteste und Grösse Oase in Taschkent und existierte vom 3. Jhr. v.Chr – 12. n.Chr.
Nachdem Sie nach Taschkent zurück gefahren sind, nehmen Sie die Metro ins Stadtzentrum und besichtigen den Unabhängigkeitsplatz. Danach kehren Sie ins Hotel zurück. Übernachtung im Hotel.
Tag 2: Taschkent – Fergana – Kuva – Fergana
 
Nach dem Frühstück fahren Sie ins Fergana Tal (320 km bis zur Stadt Fergana). Die Kurvenreiche Strassen, die das Fergana Tal mit dem Rest von Usbekistan verbindet, führt über den Kamchik Pass (2267 M.ü.M). Ankunft in Kuva, einer kleinen Stadt 20 Kilometer Nord-Östliche von der Fergana Region. Während den Ausgrabungen, haben Archäologen ein ganzes Wohnquartiert frei gelegt. Der grösste Fund ist ein Buddhistischer Tempel. Transfer nach Fergana. Übernachtung in einem Hotel.
Tag 3: Fergana – Margilan – Rischtan – Ok Yer – Taschkent
 
Am Morgen fahren Sie von Fergana nach Margilan und besuchen dort die Sai Akhamad-Khoja Medresse. Heute wird die Medresse von unzähligen Handwerkern die Seide und Teppiche produzieren genutzt. Durchforsten Sie den traditionell-östlichen Basar. Danach geht’s weiter zur Yodgorlik Seidenfabrik. Hier lernen Sie, wie Seide mit traditionellen Ikat Mustern hergestellt wird. In Rischtan besuchen Sie den bekannten Keramikhersteller Rustan Usmanow. Seine Werke werden auf der ganzen Welt ausgestellt.
Sie haben die Möglichkeit an einem Töpferkurs teilzunehmen und die Auswahl an Keramik Gegenständen im Museum zu betrachten. Danach geht es weiter zum Handwerkerhaus Bakhrom-aka. Hier besuchen Sie eine Kirgisische Familie, die traditionelle Teppiche herstellt. Nach Ok Yer fahren Sie zurück nach Taschkent. Übernachtung im Hotel.
Tag 4: Taschkent – Termes – Kampir Tepe – Dalverzintepe – Khalchayan – Termes
 
Am Morgen fahren Sie zum Flughafen, um nach Termes (661 km, 2 Std.) zu fliegen. Am Flughafen in Termes erwartet Sie Ihr Guide und Fahrer. Sie fahren nach Kampir Tepe. Dieser Ort war einst für seine uneinnehmbaren Festungen und Schlösser bekannt. Die Stätte mit den Überresten von der Hellenic Periode wurde in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Nachdem Sie am Jarkurgan Minarett vorbei und über die Alexander der Grosse Brücke gefahren sind, gelangen Sie zur Archäologischen Ausgrabungsstätte von Dalverzintepa. Die hiesigen Ausgrabungen zeigen die Entstehung von Skulpturen im nördlichen Baktrien sowie Buddhistische Themen aus der Kushan Epoche.
Sie besichtigen auch die Ruinen von der Stadt Khalchayan. Während den Ausgrabungen haben Archäologen eine beträchtliche Menge an historische Gegenstände gefunden. Unter anderem wurden Terrakotta Skulpturen, Keramik Geschirr, Münzen und Haushaltgegenstände frei gelegt. Sie kehren nach Termes zurück. Übernachtung im Hotel.
Tag 5: Termes
 
Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der Besichtigung von Termes. Termes ist eine der ältesten Städte in Zentral Asien und wird als Buddhistisches Zentrum erachtet. Sie besuchen Kokildor-OtaKhanaka, die Kirk Kiz Festung– eine Sommerresidenz von Samani Herrschern, das Sultan Saodat Ensemble und denZurmal Turm – Buddha's stupa. Weiter geht es zu den Buddhistischen Archäologischen Stätten von Karatepa* und Fayaztepa, das Mausoleum von Al-Hakim at-Termezi und das Archäologische Museum. Sie haben Zeit zu Ihrer freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.
*Für den Besuch zu Karatepa muss man eine Genehmigung von der Nationale Gesellschaft Usbekturism haben.
Tag 6: Termes – Samarkand
 
Am Morgen verlassen Sie Termes in Richtung Samarkand (380 km, 6-7 Std.). Ankunft in Samarkand und Check in im Hotel. Sie haben Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.
Tag 7: Samarkand – Ashraf/ Sentyab/ Yangi Hayot in den Nurata Bergen
 
Sie treffen Ihren Fahrer und Guide in der Hotel Lobby und beginnen mit der Stadtbesichtigung durch Samarkand. Sie besuchen den spektakulären Registan Platz, das Ulugbek Observatorium. Weiter geht es zur altertümlichen Siedlung Afrasiab (VII-II Jahrhundert BC) und zum Museum von Afrasiab.
Am Nachmittag fahren Sie zu einem Dorf in den Nurata Bergen (330 km, 5-6 Std.). Ankunft in Ashraf, Sentyab oder im Yangi Hayot Dorf. Unterkunft in einem Gästehaus. Alle drei Dörfer liegen abseits von Grossstädten und Strassen in einer wunderschönen Berglandschaft. Geniessen Sie die frische Luft, die Musik der Natur und den Kontakt mit den freundlichen Einheimischen bei einem Spaziergang durch das Dorf. Übernachtung in einem Gästehaus.
Tag 8: Bergdorf – Buchara
 
Menschen leben in den Nurata Bergen seit Alexander der Grosse. Die Gebäude und die dazugehörigen Stallungen sind seit jeher gleich, Frauen kochen über offenem Feuer, weben und spinnen Garn, backen ihr eigenes Brot und melken die Kühe. Die Männer betreiben Landwirtschaft, hirten Ziegen und Schafe und bauen Häuser aus Steinen und Lehm. Der Aufenthalt in einem Bergdorf gibt Ihnen die Möglichkeit am Dorfleben teilzunehmen, zu wandern oder zu reiten, helfen Sie beim Kochen von traditionellem Essen mit und kommen Sie der Lokalen Kultur ein Stück näher.

 

Zusätzliches Angebot in der Umgebung:

Option 1. Nehmen Sie an der geführten Tour zu einem Wasserfall teil. Besuchen Sie auf den Weg Petroglyphen (6-7 km, 2-3 Std.). Danach wandern Sie zur Unterkunft zurück.
Kosten: $20 für den Führer (Reiseleitung ist nur im Dorf Sentyab erhältlich).

Option 2. Reiten Sie auf einem Esel.
Kosten: $20 für den Führer.

Mittagessen bei einer einheimischen Familie. Am Nachmittag fahren Sie nach Buchara. Ankunft in Buchara und Check in im Hotel. Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Buchara – Paykent (60 km) – Buchara
 
Am Morgen Ausflug in die antike Stadt Paykent, das so genannte asiatische Pompeji. Dort befindet sich das Museum von "der Geschichte von der Paykent Siedlung", welches im Jahre 2003 eröffnet wurde. Die Exposition des Museums präsentiert archäologische Funde (Hausrat, Schmuck, Keramik, chinesisches und japanisches Porzellan, Münzen und viele andere Gegenstände. Dank neuster Erkenntnisse kann man die 15 Jahrhunderte lange Geschichte der Siedlung kennen lernen.
Zurückfahrt nach Buchara. Genießen Sie die Stadtrundfahrt in der Altstadt von Buchara. Sie werden das Ljabi Chaus-Ensemble, die Magoki Attori-Moschee, die Tschor-Minor Medresse, die Markthallen, das Kaljan Minarettt, die Kaljan Moschee und die Miri-Arab Medresse sowie die Ulugbek und Abdulazizkhan Medresen, die Ark Festung, die Bolo-Khauz Moschee, Ismail Samani und Tschaschma-Ajub Mausoleums besichtigen. Übernachtung im Hotel.
Tag 10: Buchara – Ayas Kala Jurtenlager
 
Am Morgen fahren Sie von Buchara ins Ayas-Kala Jurtenlager (480 km, 7-8 Std.*). Sie fahren entlang der Route** der früheren Seidenstraße, welche Buchara und Chiwa verband. Diese führte früher, wie auch heute, durch die Kyzylkum Wüste. Machen Sie einen Zwischenstopp, um den Ausblick auf den Amudarja Fluss und die Wüste zu genießen. Ankunft ins Jurtenlager. Übernachtung in Jurten. Abendessen unter freiem Himmel.
* Wir empfehlen das Mittagessen mitzunehmen (Lunchboxen).
** einige Teile der Strasse werden derzeit renoviert.
Tag 11: Ayas Kala Jurtenlager – Ayas Kala Festung – Chiwa
 
Am Morgen reisen Sie vom Jurtenlager aus zur altertümlichen Festung Ayas Kala. Sie besuchen ein einzigartiges Denkmal der Antike Choresm Architektur die während des Kushan-Afrigid Zeitraumes relevant war. Die altertümliche Toprak-Kala Siedlung war die Hauptstad des Choresm Reiches im 3. Jahrhundert v.Chr. Toprak-Kala wird auch das„ Museum für Künste im altertümlichen Choresm“ genannt. Es ist das einzige Architektonische Monument aus der Choresm Zeit, dass vollständig ausgegraben wurde. Seine Pracht begeistert Archäologen und Touristen gleichermassen. Der Legende nach gibt einen Tunnel der Toprak-Kala und Kyzyl-Kala miteinander verbindet.
Danach besichtigen Sie Ayas-Kala, eine der grössten Festungen aus der Choresm Zeit. Dieser Ort war weder eine Stadt noch eine Siedlung, vielmehr war es eine Festungsstadt wo vor mehr als 19 Jahrhunderten Grenzwachen der Kushan Dynastie sich niederliessen. Danach Transfer nach Chiwa (150 km, 1,5-2 Std.). Einchecken ins Hotel. Freizeit. Übernachtung im Hotel.
Tag 12: Chiwa – Urgentsch – Taschkent
 
Auschecken aus dem Hotel bis Mittag. Heute besuchen Sie die Ichon-Kala Festung, welche Teil des UNESCO Weltkultuerbes ist. Die Tour beinhaltet auch Besuche der Mukhammad Amin Khan Medresse, der Mukhammad Rahimkhan Medresse, Kalta Minor, der Juma Moschee, Toshkhovli Palast, das Pakhlavan Makhmud Mausoleum. Erklimmen Sie das Islom Khodja Minarett, das höchste Minarett in Usbekistan und geniessen Sie die atemberaubende Aussicht über das alte Chiwa.
Am Nachmittag haben Sie Zeit für sich. Am Abend Transfer zum Flughafen von Urgentsch (30 km, 35 Min.) für den Flug nach Taschkent (1093 km, 1 Std. 40 Min.). Nach der Ankunft in Taschkent, Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
Tag 13: Taschkent – Abreise
 
Auschecken aus dem Hotel bis Mittag. Besuchen Sie das Geschichtsmuseum von Usbekistan. Transfer zum Flughafen. Heimreise. Ende der Tour.
  • Alle Transfers: 1-2 Personen in einem Sedan Auto, 3-7 Personen in einem Minivan, 8-12 in einem 20-plätzigen Bus, 13 Personen und mehr in einem 45-plätzigen Bus;
  • Unterkunft in einem DZ, inklusive Frühstück;
  • Stadtbesichtigung Programm in jeder Stadt;
  • Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten laut Reiseverlauf;
  • Economy Klasse Tickets für Flüge Taschkent-Termes und Urgentsch-Taschkent;
  • Visum Service für Usbekisches Reisevisum;
  • Ab 8 Personen einen Reiseleiter von Advantour;
  • Ab 10 Personen übernachtet die 11. Person kostenlos, im EZ;
  • Abendessen und Mittagessen im Dorf in den Nurate Bergen und im Ayas Kala Jurtenlager.
  • Reiseleiter, der die Gruppe während der ganzen Reise begleitet;
  • Vollpension (Mittagessen und Abendessen);
  • Hotelzuschläge für zusätzliche Dienstleistungen;
  • Konsulargebühren für Usbekistan Reisevisum;
  • Reiseversicherung.

Unterbringung:

Option Komfort
Option Economy
Taschkent - 3 Nächte
Wyndham Tashkent, Ramada, City Palace Ichan Qala, Sharq, Samir, Shodlik
Fergana - 1 Nacht
Asia Fergana Club 777
Termes - 2 Nächte
Meridian Meridian
Samarkand - 1 Nacht
Grand Samarkand Superior, Grand Samarkand, Platan, Sultan, Malika Prime, Asia Samarkand City, Platan, Billuri Sitora, Jahongir , Caravan Serail, Malika Classic
Nurata Berge - 1 Nacht
Yahshigul guesthouse im Dorf Yangi Hayot, "Rahima" im Dorf Sentyab und Shiringul guesthouse im Dorf Ashraf
Buchara - 2 Nächte
Omar Khayam, Devon-Begi, Zargaron Plaza, Asia Buchara, Minorai-Kalon Amulet, Minzifa, K.Komil, Kukeldash, Zargaron, Kavsar, As-Salom, Siyavush
Ayaz-Kala - 1 Nacht
Ayaz-Kala yurt camp Ayaz-Kala yurt camp
Chiwa - 1 Nacht
Asia Khiva Malika Kheivak, Orient Star, Malika Khiva, Old Khiva

Mehr ähnliche Reisen

Astronomische Tour

Machen Sie eine astronomische Tour. Verbringen Sie die unvergessliche Nacht im Observatorium, sehen interessante Instrumente im Planetarium und Museum der Astronomie. Im Zusatz werden Sie ...

Details
Usbekistan Familien Pauschalreise

Buchen Sie Familien Pauschalreise in Usbekistan um die altertümlichen Städte -Taschkent, Samarkand und Buchara zu erfahren. Kinder werden über Kochen und Papiermachung Meisterklassen ...

Details
Kulinarische Tour durch Usbekistan

Die 9-tägige kulinarische Tour durch Usbekistan wird Ihnen leckere usbekische Gerichte vorstellen und schauen, wie sie zu kochen. Sie werden auch Weine dieses Landes genießen und ...

Details