Geplante Reisen durch Usbekistan in 2018-2019

Tour nach Nukus und Chiwa2 Tage | Nukus, Chiwa, Urgentsch

Tour map

Diese 2-tätige Kulturreise nach Nukus und Chiwa, Städte im Nordwesten von Usbekistan, wird Ihnen die verbotene Avant-Garde Kunst näher bringen. Es ist faszinierend zu wissen, wie das Kunstmuseum - nach Igor Savitsky benannt - in der Hauptstad von der Autonomen Republik Karakalpastan – Nukus – eröffnet wurde. Igor Savitsky sammelte Werke von russischen Avantgarde-Malern unter anderem A. Volkov, Usto Mumin, R. Falk, A. Serow, U. Tansykbaev, die vom sowjetischen Regime Zensiert wurden. Des Weiteren beherbergt das Museum eine grosse Sammlung von Handwerkskunst der Karakalpaken und Völker Zentralasiens. Am zweiten Tag besuchen Sie die Ruinen der Verteidigungsfestungen in Chiwa, welche in der Wüste verstreut sind. Die Itchan-Kala Festung ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und ein Museum unter dem freien Himmel von Chiwa.

Reiseverlauf:

Tag 1: Taschkent – Nukus – Chiwa
 
Transfer zum Flughafen um für den Morgenflug nach Nukus* (1255 Km, 2 Std 45 Min.) zu nehmen. Nach der Ankunft, Besuch des Saviatsky Karakalpakstan Kunst Museums. Es enthält die weltweit zweitgrösste Sammlung russischer Avantgarde-Kunst und eine der grössten Sammlung angewandter Kunst Zentralasiens. Danach, kurze Rundfahrt durchs Stadtzentrum von Nukus, besuchen Sie die Statue des Dichters Berdakh aus Karakalpak, das Rathaus und Schauspielhaus von Nukus. Am Nachmittag Abfahrt nach Chiwa (200 km, 4-5 Std.). Auf dem Weg halten Sie bei den archäologischen Denkmälern von Khorezm: Chilpyk Zoroastrischen dakhma und Toprak-Kala - die Hauptstadt von Khorezm aus dem 3. Jahrhundert n.Chr. Ankunft in Chiwa, Check-in im Hotel.
Übernachtung im Hotel.

* Die Diensten vom Fremdenführer vor Ort in Nukus ist im Preis nicht eingeschlossen (nur nach Anfrage). Sie haben einen Reiseleiter nur im Museum.

Tag 2: Chiwa – Urgentsch – Taschkent
 
Check-out vom Hotel und Start der Stadtbesichtigung durch Chiwa. Sie verbringen den Tag in UNESCO-Welterbe Stätten wie der Itchan-Kala Festung, besuchen die Muhammad Amin Khan Medrese, Mukhammad Rahimkhan Medrese, Kalta-Moll, Juma Moschee, Taj-Khovli Palast, Pahlavan Mahmud Mausoleum. Geniessen Sie die unglaubliche Aussicht von der Kunya-Ark Zitadelle aus und messen Sie sich im Treppensteigen beim Erklimmen des höchsten Minarets in Usbekistan Islam-Khoja. Freie Zeit am Nachmittag. Am Abend bringt Sie Ihr Fahrer zum Urgentscher Flughafen (30 Km, 35 Min) für den Flug nach Taschkent (1093 Km, 1 Std. 40 Min). Nach der Ankunft, Transfer zum Hotel/Unterkunft. Ende der Reise.
Dauer der Stadtführung: 5 Stunden

 

  • Alle Transfers;
  • Übernachtungen in Doppelzimmern während der ganzen Tour, inkl. Frühstück;
  • Eintrittskosten inkl. Führer im Savitsky Art Museum;
  • Stadbesichtigung in Chiwa mit Führer;
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten und Museen wie im Reiseplan beschrieben.
  • Reiseleiter der die Gruppe während der ganzen Zeit begleitet;
  • Tickets für die Flüge Taschkent-Nukus und Urgentsch-Taschkent ($220);
  • Zusätzliche Dienstleistungen im Hotel;
  • Vollpension (Mittagessen und Abendessen);
  • Persönliche Reiseversicherung.

Unterbringung:

Option Economy
Option Komfort
Chiwa - 1 Nacht
Malika Kheivak, Qosha Darvoza oder ähnliche Hotels Asia Khiva, Bek Khiva oder ähnliche Hotels

Mehr ähnliche Reisen

Tour nach Nukus: Staatliche Museum für Kunst nach I. Savitsky benannt

Kulturelle Reise nach Nukus lädt Sie ins Kunstmuseum nach I. Savitsky benannt ein, wo sich die weltweit zweitgrößte Sammlung russischer Avantgarde und eine der größten Sammlungen der ...

Details
Exoten vom Osten (Us-8)

Machen Sie sich auf eine 15-tägige Reise durch altertümliche Städte Usbekistans und besuchen Sie natürliche Schönheiten des ...

Details
Reise nach Termes

Zweitägige Kulturreise nach Termes, die ein altes Zentrum der buddhistischen Kultur in Zentralasien ...

Details
Welt der östlichen Fantasie (Us-3)

Usbekistan Reise 3 vereint alle antiken Städte Usbekistans. Diese ausgedehnte Reise durchs Land wird für Sie ein interessantes Abenteuer mit orientalischem Charme ...

Details