Turkmenistan-Usbekistan-Tadschikistan Gruppenreise 2018-201916 Tage | Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan

Tourkarte

Gruppengröße: Max - 14 Personen. Min - 1 Person.

Bitte, bemerken Sie, dass der Reiseverlauf und der Preis für Reisen in 2019 aufgrund von der Veränderung des Flug- und Zugplanes, des Währungskurses und anderen unvorhersehbaren Ereignissen geändert werden können.

16-tägige Turkmenistan-Usbekistan-Tadschikistan Gruppenreise wird Ihnen alles Beste von Zentralasien: gastfreundliche Leute, architektonische Meisterwerke, leckeres Essen, Sitten und Bräuche und schöne Natur vorstellen.
In Turkmenistan werden Sie Merv, ein Hauptzentrum von Handel und Handwerke, entdecken und die Ruhe von der Karakum Wüste fühlen, wenn Sie das gekochte am Feuer Essen neben dem Krater von Derweze genießen werden.
In Usbekistan werden Sie die Ichon-Kala Festung in Chiwa, das Poi-Kalon Ensemble in Buchara, eine unikale Konstruktion – das Ulugbek Observatorium in Samarkand besuchen.
In Tadschikistan werden Sie Ruinen einer alten sogdischen Siedlung neben Pandschakent und Sieben Seen - HafKul – sehen. Auch werden Sie Kontrasten der Präsenz und Vergangenheit in drei Hauptstädte – Aschgabat, Duschanbe und Taschkent - fühlen. Reisen Sie mit gleichgesinnten Leuten aus aller Welt und teilen Reisekosten.

 

Reiseverlauf:

Tag 1, Mi: Aschgabat – Ankunft
 
Ankunft in Aschgabat. Transfer zum Hotel. Freizeit. Übernachtung im Hotel.
Tag 2, Do: Aschgabat – Mary – Aschgabat
 
Am Morgen nehmen Sie den Flug nach Mary. Ankunft in Mary. Entdecken Sie Merv, das frühere Hauptzentrum von Handwerk und Handel, das sich an der Seidenstraße befunden hat. Rückfahrt nach Mary. Besuchen Sie das Historische Museum. Transfer zum Flughafen für den Abendflug nach Aschgabat um 19:00. Geplante Ankunftszeit ist um 20:00. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 4-5 Stunden
Tag 3, Fr: Aschgabat – Krater von Derweze
 
Stadtbesichtigung in Aschgabat – die Hauptstadt von Turkmenistan. Diese Stadt hat einen Boom von „Marmor Architektur“ während der letzten 15 Jahre erlebt. Besuchen Sie die archäologischen Denkmäler von Alte Nisa (gehört zur UNESCO Weltkulturerbe Liste) sowie die Turkmenbaschi Moschee, eine der größten Moscheen in Zentralasien. Nachdem besichtigen Sie das Nationalmuseum für Geschichte, das Neutralitätsdenkmal, die Ertugrul Gazy Moschee und den neu gebauten Unabhängigkeitspark und den Sonntag Basar. Der intensive und interessante Ausflug schließt die Achaltekinische Rennpferde Stallungen ein.
Am Abend fahren Sie zum Krater von Derweze, der sich im Zentrum der Karakum Wüste befindet (280 km, 4 Std.). Unterwegs besuchen Sie das Erbent Dorf um das Leben von Eiheimischen zu beobachten. Fahrt zum Krater. Organisieren Sie das Lager. Genießen Sie das gekochte am Feuer Essen neben dem Krater. Übernachtung in Zelten.
Tag 4, Sa: Krater von Derweze – Kunja-Urgentsch – Schawat Grenzübergangspunkt – Chiwa
 
Am Morgen verlassen Sie den Krater von Derweze und fahren nach Kunja-Urgentsch. Besuchen Sie die Mausoleen von Turabek Chanum, Sultan Tekesch, Sultan Il Arslan, Nadschmuddin Kubra, Sultan Ali. Entdecken Sie das Kutluğ Timur Minarett und das Mausoleum Kyrkmolla. Nach dem Abendessen Fahrt zum Turkmenischen Grenzposten Schawat-Dasсhogus. Nach der Zoll- und Passkontrolle, Überquerung von 1.5 km neutraler Zone (eventuell sind Transportmittel nicht vorhanden). Danach treffen Sie Ihren Fahrer und fahren nach Chiwa (60 km, 1 Std.). Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 2 Stunden
Tag 5, So: Chiwa – Urgentsch – Buchara
 
Die Stadtrundfahrt beginnt in Chiwa. Sie besuchen die Ichon-Kala Festung, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. In der Ichon-Kala Festung besuchen Sie die Kunya-Ark Zitadelle, das Said Alauddin Mausoleum, die Arab-Mukhamadkhan Madrese, die Oq-Masjid Moschee, die Madrese von Hodjan Berdi-biya, die Shirgazikhan, Abdullakhan, die Juma Moschee, die Allakulikhan Medrese, den Toshxauli Palast, das Pakhlavan Makhmud Mausoleum, Islom-Xo´ja Minarett. Um 19:00 Transfer zum Flughafen. Der Flug nach Buchara um 21:00. Ankunft in Buchara um 22:00. Transfer zum Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 4-5 Stunden
Tag 6, Mo: Buchara
 
Nach dem Frühstück beginnt die Stadtrundfahrt (zu Fuß) in der Altstadt von Buchara. Sie werden das Ljabi Chaus-Ensemble, die Magoki Attori-Moschee, die Tschor-Minor Medrese, die Handel Kuppeln, das Kaljan Minarett, die Kaljan Moschee und die Miri-Arab Medrese sowie die Ulugbek und Abdulazizkhan Medressen, die Ark Festung, die Bolo-Khauz Moschee, Ismail Samani und Tschaschma-Ajub Mausoleen besichtigen. Abendessen und die Nationale Show in der Nodir Divan-Begi Medrese.
Dauer der Stadtrundfahrt: 6-7 Stunden
Tag 7, Di: Buchara – Samarkand
 
Frühstück. Besuchen Sie am zweiten Tag den Sitorai Mohi Xosa - der Sommerpalast des letzten Herrschers von Buchara, mit seiner wunderschönen Kombination aus Orientalischer und Russischer Architektur. Danach Weiterfahrt zum Bakhouddin Naqshbandi Mausoleum und Tschor-Bakr Nekropole. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug Afrosiyob von 15:52 bis 17:20 nach Samarkand oder mit einem Bus/Auto. Ankunft in Samarkand und Einchecken ins Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 3-4 Stunden
Tag 8, Mi: Samarkand
 
Nach dem Frühstück beginnt die Stadtrundfahrt in Samarkand.
Sie besuchen den spektakulären Registan Platz, das Gur-Emir Mausoleum sowie den authentischen Schrein von Tamerlan, Überbleibsel der Bibi-Khanum Moschee, den Siab Basar und das Ulugbek Observatorium. Freizeit am Nachmittag.
Dauer der Stadtrundfahrt: 6-7 Stunden
Tag 9, Do: Samarkand – Taschkent
 
Frühstück. Fortsetzung der Stadtrundfahrt: besuchen Sie die Shakhi-Zinda, das Afrosiab Museum und das Grab des Heiligen Daniel. Dann fahren Sie ins Konigil Dorf um zu entdecken, wie traditionelles, Samarkands Papier aus Maulbeeren hergestellt wird.
Um 16:30 Uhr Transfer zum Bahnhof. Nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug Afrosiyob um 17:30 Uhr nach Taschkent (300 km, 2 Std. 10 Min.). Geplante Ankunftszeit ist 19:40 Uhr. Abholung und Transfer zum Hotel.
Dauer der Besichtigung: 4-5 Stunden
Tag 10, Fr: Taschkent
 
Die Stadtrundfahrt beginnt in Taschkent - die Hauptstadt von Usbekistan – die größte Stadt in Zentralasien. Sie besuchen die Altstadt, wo sich der Khast-Imam Komplex befindet, in dem der weltberühmte Koran des Kalifen Uthman - Ottoman erhalten wird. Danach werden Sie die Barak-khan Medrese, die Tillya Sheykh Moschee, das Mausoleum des Heiligen Abu Bakr Kaffal Shashi und das Islamische Institut von Imam al-Bukhari besichtigen. Nachdem entdecken Sie den Chorsu Basar, geht es mit der U-Bahn ins Stadtzentrum, wo Sie den Amir Timur Platz, den Platz der Unabhängigkeit und das Kunstgewerbe Museum besichtigen. Genießen Sie die Freizeit am Nachmittag. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Besichtigung: 4-5 Stunden
Tag 11, Sa: Taschkent – Chudschand (USB/ TAD)
 
Morgens zum usbekisch-tadschikischen Grenzübergang Ojbek. Treffen Sie Ihren Fahrer an der tadschikischen Seite. Weiterfahrt zum Chudschand (70 km, 1 Std.).
Besichtigung in Chudschand. Besuchen Sie das Museum für Archäologie und Befestigungsanlagen, die Timur Malik Festung, die Sheikh Muslihiddin Moschee und den Payshanba Basar - der größte Basar in. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Freizeit. Übernachtung im Hotel.
Tag 12, So: Chudschand – Pandschakent (TAD)
 
Fahrt nach Pandschakent (260 km, 5-6 Std.). Ankunft und Einchecken ins Gasthaus. Die Stadtrundfahrt beginnt mit dem Besuch des Museums von Rudaki, der Vater der persischen Dichtung. Besichtigen Sie auch das altertümliche Pandschakent - die Ruinen einer sogdischen Stadt, die im 5. Jahrhundert gegründet und im 8. Jahrhundert durch die arabische Eroberung zerstört wurde. Überreste der Häuser, die Zitadelle mit zwei zoroastrischen Tempel und den Stadtbasar sind sichtbar unter den Ruinen. Übernachtung im Gasthaus.
Tag 13, Mo: Pandschakent – Sieben Seen – Pandschakent (TAD)
 
Fahrt zu Sieben Seen (80 km). Unterwegs werden Sie Sarasm – eine der ältesten Siedlungen in Zentralasien mit mehr als 5500-jähriger Geschichte besuchen. In 2010 wurde Sarasm von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Hauptattraktion des Tages ist HafKul, die Sieben Seen auf Persisch bedeutet. Diese Seen befinden sich in den Gebirgen von Tadschikistan und haben unterschiedliche Farben: 1.Mijgon, 2. Soya, 3. Hushyor, 4. Nophin See (2139 m.ü.M.), 5.Khurdak, 6.Marguzor, 7.Hazorchashma Seen (2400 m.ü.M.). Picknick am See. Rückfahrt nach Pandschakent (80 km). Übernachtung im Gasthaus.
Tag 14, Di: Pandschakent – Iskanderkul – Saritag (TAD)
 
Fahrt nach Saritag durch Iskanderkul (240 km, 6-7 Std.). Laut einer Legende wurde dieser See nach Alexander der Große benannt, der Iskander am Osten genannt wurde. Menschen sagen, dass die Route von Alexander der Große nach Indien durch diesen See lag. Ankunft und Übernachtung im Gasthaus.
Tag 15, Mi: Saritag – Duschanbe (TAD)
 
Fahrt nach Duschanbe (160 km, 3-4 Std.). Sie beginnen die Stadtrundfahrt in der Hauptstadt und der größte Stadt in Tadschikistan. Besuchen Sie das Nationale Museum (Montags geschlossen), wo es die berühmte Statue vom Buddha in Nirvana gibt. Besuchen Sie das Gurminj Museum der Musikinstrumenten, die Statue von Ismail Somoni und den Rudaki Park.
Dauer der Stadtrundfahrt: 3-4 Stunden
Tag 16, Do: Duschanbe – Abreise (TAD)
 
Auschecken aus dem Hotel. Transfer zum Flughafen. Abreise. Ende der Reise.

Unterkunft:

Stadt
Hotels
Nächte
Aschgabat
2
Derweze
Zelten
1
Taschkent
2
Samarkand
2
Buchara
2
Chiwa
1
Duschanbe
Sheraton Dushanbe 5*
1
Pandschakent
Sugd
2
Saritag
Gasthaus
1
Chudschand
Khujand Deluxe
1

 

  • Unterkunft in einem DZ, inklusive Frühstück;
  • Alle Transfers;
  • Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten laut Reiseverlauf;
  • Economy-Klasse Tickets für Flüge Aschgabat-Mary-Aschgabat, Urgentsch-Buchara;
  • Economy-Klasse Tickets für Züge Buchara-Samarkand-Taschkent;
  • Visum Service für Usbekistan und Turkmenistan Touristenvisa;
  • Zelt inkl. Schlafsack und Küchenutensilien;
  • Besichtigungsprogramm in jedem Land mit einem Reiseführer vor Ort in Turkmenistan und Tadschikistan; unterschiedliche Reiseführer in jeder Stadt in Usbekistan;
  • Abendessen und die Nationale Show in der Nodir Divan Begi Medrese in Buchara;
  • Abendessen und Frühstück am Krater von Derweze (3. und 4. Tage);
  • Vollpension (Mittagessen und Abendessen) in Tadschikistan.
  • Hotelzuschläge für zusätzliche Dienstleistungen;
  • Gebühren, die Sie vor der Abreise im Hotel in Turkmenistan (2 USD pro Nacht/ pro 1 Person) bezahlen;
  • Kameragebühren in Museen;
  • Reiseversicherung;
  • Internationale Flugtickets;
  • Vollpension (Mittagessen und Abendessen);
  • Konsular Gebühren für Touristenvisa und Migration Gebühren (14 USD) in Turkmenistan.

Mehr ähnliche Reisen

Zentralasien Gruppenreise 2018-2019

Die legendäre Seidenstraße durch Kirgistan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan und ...

Details
$ 2880 pro Person
Usbekistan-Tadschikistan Gruppenreise 2018-2019

Entdecken Sie die Schönheit und die Herrlichkeit von zwei Nachbarländern: Usbekistan und Tadschikistan. Eröffnen Sie alte Monumenten von Samarkand, Buchara und Chiwa; entdecken Sie die ...

Details
$ 1660 pro Person
Turkmenistan-Usbekistan Kleingruppenreise 2018-2019

Reisen Sie nach Zentralasien und entdecken die Wunder von Turkmenistan und Usbekistan. Erkennen Sie die Relikte der architektonischen Vergangenheit in den altertümlichen Städten wie Merv, ...

Details
$ 2030 pro Person
Kirgistan-Usbekistan Gruppenreise 2018

Verbringen Sie zwei Wochen um die Magie von Asien zu entdecken. Besuchen Sie die altertümlichen Städte an der Seidenstraße in Usbekistan und eröffnen die Schönheit der unberührten ...

Details
$ 2430 pro Person