Zentralasien an der Seidenstraße18 Tage | Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan

Tourkarte

Während 18 Tagen werden Sie Architektur, Kultur, Traditionen und Küche von Turkmenistan, Kasachstan, Kirgistan und Usbekistan entdecken.
Sie werden mittelalterliche Städte in Usbekistan besuchen, die voll mit majestätischen Monumenten und wunderschöner Orientalischer Architektur sind. Besuchen Sie die Altstadt von Taschkent, mit dem traditionellen Handwerker Viertel sowie der Sommerresidenz des letzten Emirs von Buchara Sitorai Mochi-Khosa im Heiligen Buchara, der bekannte Registan-Platz und das Grab von Timur - Gur-Emir Mausoleum in Samarkand, die Itchan-Kala Festung in Chiwa strahlt eine Majestätische Aura aus.
Kirgistan werden Sie wegen der wunderschönen Landschaft in Erinnerung behalten. Die Umgebung wechselt von Gebirgsketten, zu Steppen bis hin zu zerklüfteten Täler mit bewaldeten Hängen und nicht zu Letzt die Seen, die mit türkisfarbenem Wasser zum Baden verlocken. Lernen Sie auf interessante Art und Weise die einheimische Kultur, Küche und Lebensweise kennen.
Kasachstan ist eines der fortschrittlichsten Länder in Zentralasien, bietet deshalb jedoch nicht weniger interessante Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie den Kontrast zwischen historischen Monumenten und zeitgenössischer Kultur. In Almaty – auch die südliche Hauptstadt genannt – besuchen Sie die Zenkov Kathedrale, das zentrale staatliche Museum und genießen eine spektakuläre Show mit speziell ausgebildeten Falken.
Turkmenistan ist eines der facettenreichsten Länder Zentralasiens. Bereits kurz nach Ihrer Ankunft werden Sie von Merv – eine der grössten Städte im Mittelalter. Die Stadt wurde das erste Mal in den Chroniken von Avesto (8-6 Jahrhundert b.Chr.) erwähnt. Die alte Hauptstadt des Nordens, Kunja-Urgentsch, wo Sie unter anderem das Kutlug Timur Minarett – das höchste Minarett in Zentralasien, und Teil des UNESCO Weltkulturerbe besichtigen werden. 18 km westlich von Asсhgabat erheben sich die Ruinen des Nisa.
In Tadschikistan werden Sie Pandschakent besuchen. Diese Stadt war als Handelsstadt an der Seidenstraße.

Reiseverlauf:

Tag 1: Almaty – Ankunft
 
Ankunft in Almaty. Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
Tag 2: Almaty
 
Ihre Fahrer und Reiseführer werden Sie in der Hotellobby erwarten, um die Tour in Almaty anzufangen. Besuchen Sie den Panfilov Park, die Zenkov Kathedrale, den Republik Platz. Nach dem Mittagessen verlassen Sie Almaty und fahren zum Skigebiet Chimbulak (25 km), um mit der Seilbahn zu fahren. Sie genießen eine atemberaubende Aussicht auf die Berge. Transfer nach Sunkar, wo Sie eine spektakuläre Show mit speziell ausgebildeten Falken genießen. Die Jagd mit ihnen ist eines der einzigartigsten Merkmale der kasachischen Lebensweise. Freizeit. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtführung: 6-7 Stunden
Tag 3: Almaty – Bischkek
 
Nach dem Frühstück fahren Sie von Almaty nach Bischkek durch neu gebaute Autobahn und genießen Sie die wunderschöne Landschaft (250 km, 4 Std.). Überquerung der Kasachisch-Kirgisischen Grenze. Ankunft in Bischkek. Einchecken ins Hotel.
Am Nachmittag beginnt die Stadtbesichtigung. Sie besuchen das historische Museum von Kirgistan, den Eichbaum Park, den Ala-Too-Platz, die Manas Statue. Sehen Sie die Kirgisische Staatsphilharmonie sowie das Siegesdenkmal – die glänzenden Beispiele der sowjetischen Architektur. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 3-4 Stunden
Tag 4: Bishkek – Grigorevka Gorge – Cholpon Ata – Issyk-Kul
 
Am Morgen fahren Sie von Bischkek nach Issik-Kul See (250 km, 4 Std.). Nutzen Sie die Zeit nach Ankunft in der Grigorevka Schlucht (60 km, 2 Std.) für einen gemütlichen Spaziergang durch grüne Wiese und Tannenbäume. Wandern Sie in der Schlucht. Setzen Sie in Cholpon-Ata fort um Felszeichnungen aus prähistorischer Zeit zu sehen und das Ethnographische Museum zu besuchen. Transfer zum Hotel oder Gasthaus am nördlichen Ufer vom Issyk-Kul See. Übernachtung in einem Hotel oder Gasthaus.
Tag 5: Issyk-Kul – Bischkek
 
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bischkek zurück (280 km, 4 Std.). Auf dem Weg Besichtigung des Burana Turms, Überreste der antiken Stadt Balasagun (11-13 Jahrhundert). Ankunft in Bischkek. Genießen Sie Ihre Freizeit. Übernachtung im Hotel oder Gasthaus.
Tag 6: Bischkek – Osch – Fergana
 
Frühstück. Transfer zum Flughafen. Der Flug nach Osch. Nach der Ankunft werden Sie die kurze Stadtrundfahrt in Osch haben, das vom König Solomon vor 3000 Jahren gegründet wurde. Besuchen Sie Suleiman-Too (Solomons Berg), das Nationale Museum der Geschichte und Archäologie und den Osch Basar. Transfer zum Kirgisisch – Usbekischen Grenzübergang Dostuk. Gehen Sie alle Formalitäten auf den beiden Grenzübergängen durch. In Usbekistan treffen Sie Ihren Fahrer und fahren Sie nach Fergana (110 km, 1,5 – 2 Std.). Einchecken ins Hotel. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 2 Stunden
Tag 7: Fergana – Margilan – Rischtan – Kokand – Taschkent
 
Frühstück. Fahrt nach Margilan. Sie besuchen die Said Ahmad-Chodscha Medrese. Heute ist die Medrese das Haus für viele Handwerker, die handgemachte Teppiche und Seiden herstellen. Spazieren Sie durch den kleinen Markt zur Yodgorlik Seiden Werkstatt, wo Sie mehr über die traditionelle Produktion von den Seiden mit Ikat - Muster erfahren. Dann Fahrt nach Rischtan, um das Haus des berühmten Keramikmeisters Rustam Usmanov zu besuchen. Seine Werke werden auf Weltausstellungen gezeigt. Genießen Sie die Töpferei Werkstatt und sehen eine keramische Sammlung in einem kleinen Museum. Transfer nach Kokand (80 km), wo Sie den Chudoyar Chan Palast besuchen. Transfer zum Bahnhof in Kokand, um nach Taschkent zu fahren. Die Ankunftszeit in Taschkent ist 21:38. Transfer zum Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 4-5 Stunden
Tag 8: Taschkent
 
Die Stadtrundfahrt beginnt in Taschkent – die Hauptstadt von Usbekistan – die größte Stadt in Zentralasien. Sie besuchen die Altstadt, wo sich der Khast- Imam Komplex befindet, in dem der weltberühmte Koran des Kalifen Uthman - Ottoman erhalten wird. Danach werden Sie die Barak-khan Medrese, die Tillya Sheykh Moschee, das Mausoleum des Heiligen Abu Bakr Kaffal Shashi und das Islamische Institut von Imam al-Bukhari besichtigen. Nachdem entdecken Sie den Chorsu Basar, geht es mit der U-Bahn ins Stadtzentrum, wo Sie den Amir Timur Platz, den Platz der Unabhängigkeit und das Kunstgewerbe Museum besichtigen. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 4-5 Stunden
Tag 9: Taschkent – Urgentsch – Chiwa
 
Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen für den Flug nach Urgentsch (1093 km, 1 Std. 40 Min.). Ankunft in Urgentsch, Transfer zum Hotel in Chiwa (30 Km, 35 Min.). Später treffen Sie Ihren Stadtführer für die Stadtbesichtigung (zu Fuß). Sie besuchen UNESCO-Welterbe, die Ichon-Kala Festung, die Muhammad Amin Chan-Medrese, die Mukhammad Rahimkhan Medrese, Kalta Minor, Kunya Ark-Zitadelle, die Juma Moschee, den Toshxauli Palast, das Pahlavan Mahmud Mausoleum sowie das Islom-Xo´ja Minarett. Freizeit am Nachmittag. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 5 Stunden
Tag 10: Chiwa – Kunja-Urgentsch – Dasсhogus – Aschgabat
 
Am Morgen Fahrt zum Turkmenischen Grenzposten Schavat-Dasсhogus (60 km, 1 Std.). Nach der Passkontrolle, Überquerung von 1.5 Km neutraler Zone (eventuell sind Transportmittel nicht vorhanden). Danach treffen Sie Ihren Turkmenischen Reiseführer und fahren nach Kunja-Urgentsch (100 km, 1 Std. 30 Min.). Besuchen Sie die Mausoleen von Turabek Khanum, Sultan Tekesh, Sultan Il Arslan, Nadschmuddin Kubra, Sultan Ali. Entdecken Sie das Kutluğ Timur Minarett und den Kyrka Molla Berg. Am Nachmittag Fahrt zum Dasсhogus Flughafen (120 km, 1 Std. 30 Min.). Sie nehmen den Abendflug nach Aschgabat (580 km, 50 Min.). Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 2 Stunden
Tag 11: Aschgabat
 
Stadtbesichtigung in Aschgabat – die Hauptstadt von Turkmenistan. Diese Stadt hat einen Boom von „Marmor Architektur“ während der letzten 15 Jahre erlebt. Besuchen Sie die archäologischen Denkmäler von Alte Nisa (gehört zur UNESCO Weltkulturerbe Liste) sowie die spirituelle Moschee, eine der größten Moscheen in Zentralasien. Nachdem besichtigen Sie das Nationalmuseum für Geschichte und das Neutralitätsdenkmal, den Präsidenten Platz, die Ertugrul Gazy Moschee und den neu gebauten Unabhängigkeitspark. Der intensive und interessante Ausflug schließt die Achaltekinische Rennpferde Stallungen und das Lenin Denkmal ein.
Dauer der Stadtrundfahrt: 6 Stunden
Tag 12: Aschgabat – Mary – Merv – Buchara
 
Nehmen Sie den Morgenflug nach Mary (370 km, 40 Min.). Nach der Ankunft, Fahrt nach Merv (40 km, 30 Min.). Merv war ein Hauptzentrum für den Handel von Internationalen Waren und Güter auf der Seidenstraße. Entdecken Sie den historischen Park mit dem Sultan Sanjar Mausoleum, die Große und Kleine Gyz Gala, Erk Kala, Gyaur Gala (mittelalterliche Schlösser), die Keshk Festung und andere Sehenswürdigkeiten. Am Abend Transfer zum usbekisch-turkmenischen Grenzübergang (45 km, 1 Std.). Nach der Ankunft zum Grenzübergang gehen Sie durch die Zoll- und Passkontrolle an beiden Seiten. Überqueren Sie 1.5 km neutraler Zone (eventuell sind Transportmittel nicht vorhanden). Treffen Sie Ihren Fahrer um nach Buchara zu fahren (100 km, 1 Std. 30 Min.). Ankunft in Buchara. Einchecken ins Hotel. Freizeit in der Altstadt. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtbesichtigung: 4-5 Stunden
Tag 13: Buchara
 
Nach dem Frühstück Beginn der Stadtbesichtigung (zu Fuß) durch die Altstadt von Buchara. Sie werden das Ljabi Chaus-Ensemble, die Magoki Attori-Moschee, die Tschor-Minor Medresse, die Handel Kuppeln, das Kaljan Minarett, die Kaljan Moschee und die Miri-Arab Medresse sowie die Ulugbek und Abdulazizkhan Medresen, die Ark Festung, die Bolo-Khauz Moschee, Ismail Samani und Tschaschma-Ajub Mausoleums besichtigen. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 6-7 Stunden
Tag 14: Buchara – Samarkand
 
Am Morgen Fortsetzung der Besichtigung mit Ihrem Stadtführer. Sie verlassen die Stadt um den Sitorai Mohi Xosa – Sommerpalast des letzten Herrschers von Buchara - mit seiner wunderschönen Kombination aus Orientalischer und Russischer Architektur zu besichtigen. Weiterfahrt zum Bakhouddin Naqshbandi Mausoleum. Am Nachmittag Abfahrt nach Samarkand (280 km, 4 Std.). Zwischenhalt bei der Caravanserai Rabat-i-Malik aus dem 11. Jahrhundert. Ankunft in Samarkand am späten Nachmittag, Einchecken ins Hotel. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Besichtigungen: 2-3 Stunden
Tag 15: Samarkand – Pandschakent – Samarkand
 
Am Morgen Transfer zur usbekisch-tadschikischen Grenze „Jartepa“ (50 km, 1 Std.). Nach Zoll- und Passkontrolle queren Sie die Grenze und fahren Sie nach Pandschakent, eine der wichtigsten Städte von Sogd. Stadtrundfahrt in Pandschakent. Sie besuchen das Rudakimuseum, einen Basar und eine Moschee. Besuchen Sie Alt- Pandschakent. Am späten Abend Rückfahrt zu Jartepa. Zoll- und Passkontrolle. Dann treffen Sie Ihren Fahrer und Ihren Reiseführer in Usbekistan. Transfer zum Hotel in Samarkand.
Tag 16: Samarkand
 
Am Morgen treffen Sie Ihren Reiseführer in der Lobby und beginnen Ihre Stadtbesichtigung. Sie besuchen den spektakulären Registan Platz, Überbleibsel der Bibi-Khanum Moschee, den Siab Basar, Ulugbek Observatorium, Shakhi-Zinda Nekropole und Gur-Emir Mausoleum sowie den authentischen Schrein von Tamerlan. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtrundfahrt: 6-7 Stunden
Tag 17: Samarkand – Taschkent
 
Auschecken aus dem Hotel bis zum Mittag. Fortsetzung der Stadtbesichtigung: Besuchen Sie das Afrosiab Museum und das Grab des Heiligen Daniel. Dann fahren Sie ins Konigil Dorf um zu sehen wie traditionelles, Samarkand Papier aus Maulbeeren hergestellt wird. Anschließend haben Sie die Freizeit, der Fahrer und das Auto werden zu Ihrer Verfügung stehen. Am späten Nachmittag ist Transfer zum Bahnhof. Sie nehmen den Hochgeschwindigkeitszug Afrosiyob, um nach Taschkent zu fahren (2 Std. 10 Min.). Abholung und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.
Dauer der Stadtbesichtigung: 3-4 Stunden
Tag 18: Taschkent – Abreise
 
Auschecken aus dem Hotel bis zum Mittag. Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen. Ende der Reise.
  • Alle Transfers: 1-2 Personen in einem Sedan Auto, 3-8 Personen in einem Minivan/Van;
  • Unterkunft in einem DZ, inklusive Frühstück;
  • Besichtigungsprogramm in jeder Stadt mit einem Reiseführer vor Ort (in Usbekistan unterschiedliche Reiseführer);
  • Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Museen, Mausoleen;
  • Economy-Klasse Flugtickets für Flüge Bischkek-Osch; Taschkent-Urgentsch; Daschoguz-Aschgabat; Aschgabat-Mary;
  • Business/Economy-Klasse Zugtickets in Richtungen Kokand-Taschkent und Samarkand-Taschkent (in seltenen Fällen, wann der Hochgeschwindigkeitszug nicht verfügbar oder ausgebucht ist, werden wir den Zug mit der bequemsten Klasse anderes regulären Zuges ersetzen);
  • Visum Service für Turkmenistan Touristenvisa;
  • Abendessen am 4. Tag.
  • Reiseleiter, der Sie während der ganzen Tour begleitet;
  • Vollpension (Mittagessen und Abendessen);
  • Hotelzuschläge für zusätzliche Dienstleistungen;
  • Tourist Gebühren, die Sie vor der Abreise im Hotel in Turkmenistan (2 USD pro Nacht/ Person) bezahlen und Migration Gebühren in Turkmenistan (14 USD);
  • Internationale Flugtickets;
  • Alle Konsulargebühren für für Touristenvisa;
  • Reiseversicherung.

 

Unterbringung:

Option Economy
Option Komfort
Almaty - 2 Nächte
KazzholRixos Almaty
Bischkek - 2 Nächte
Plaza, Park, Ambassador oder ähnliche HotelsOrion
Issik-Kul - 1 Nacht
Raduga, Try Korony oder ähnliche HotelsRaduga, Try Korony oder ähnliche Hotels
Fergana - 1 Nacht
Asia FerganaAsia Fergana
Taschkent - 3 Nächte
Grand Mir, Sharq, Grand Capital, Bek, NavruzMiran, Wyndham Tasсhkent, Grand Mir, City Palace
Chiwa - 1 Nacht
Malika Kheivak, Orient Star, Malika Khiva, Qosha Darvoza, Old KhivaAsia Khiva, Bek Khiva
Aschgabat - 2 Nächte
Ak-Altyn, Grand TurkmenNusay, Oguzkent
Buchara - 2 Nächte
Amulet, Minzifa, As-Salom, K.Komil, Fatima, Bibikhanum, Basilic, KavsarOmar Khayam, Devon-Begi, Zargaron Plaza, Asia Buchara, Minorai-Kalon
Samarkand - 3 Nächte
Platan, Meros, Orient, Malika Prime, Rabat, City, Billuri Sitora, Arba, Jahongir, Caravan SerailSultan, Grand Samarkand Superior, Grand Samarkand, Platan, Malika Prime, Asia Samarkand

Mehr ähnliche Reisen

Hauptstädte von Zentralasien

Die Hauptstädte der Zentralasiatischen Länder bieten Kulturell wie auch Historisch viel Abwechslung. Sie sind wirtschaftliche Handelszentren, wo das moderne Leben und alte Traditionen ...

Details
Zentralasien ethnisch-kulturelle Reise

14-tägige Zentralasien ethnisch-kulturelle Reise wird interessante Traditionen, reiche Geschichte und unikale Kultur von Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan präsentieren. ...

Details
Fünf Stans von Zentralasien Reise

Diese Tour führt Sie tief hinein in die Kultur von fünf Zentralasiatischen Länder Turkmenistan, Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan und ...

Details
Reiseziele von Zentralasien

Diese 15-tägige Reise durch Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan und Turkmenistan gibt Ihnen einen einmaligen Einblick in die jeweilige Geschichte und Kultur der Länder, die so ähnlich und ...

Details